Ort:             >>>> Groß Briesen / Stadt Bad Belzig <<<<             Bundesland Brandenburg

Ortseingang <===> Ortsausgang

PLZ 14806      Juli 2009   

Weitere Informationen dazu bei Wikipedia



"1883 ... lebten in Groß Briesen zirka 500 Einwohner, sechs Hüfner, acht Kossäten und 72 Büdner. Letztere arbeiteten in den Sommermonaten meist in auswärtigen Ziegeleien und im Winter in angrenzenden Forsten. All diese Menschen saßen einst in den engen Kirchenbänken. Sie erlebten, wie 1864 der Turm des Groß Briesener Kirchleins erneuert werden musste und der Taufengel Einzug hielt. Nachrichten wie diese sind für kommenden Generationen in der Turmkugel verwahrt. In diesem Jahr feiern die Groß Briesener die sich zum 600. Mal jährende schriftliche Ersterwähnung ihres Dorfes."
aus: BRAWO von B. Kraemer vom 07.07.2019




Kirche in Groß Briesen

Kirche in Groß Briesen
Kirche in Groß Briesen
"HEC.DONUS.DEI:EST.PORTA.COELI.
QUASI.DENOVO.EXSTRUEBATUR.
SUMPTIBUS
AUGUSTI.FRIEDERICI.BRANDT.a.LINDAU.
ANNO.DOMINI MDCCXIII."
"Dies ist eine Pforte des Himmels.
Es ist fast neu erbaut
auf Kosten
August Friedrich Brandts von Lindau
im Jahre des Herrn 1713."
Kirche in Groß Briesen
Januar 2015




Kriegerdenkmal in Groß Briesen

Kriegerdenkmal in Groß Briesen
Januar 2015



Namen auf dem Denkmal in Groß Briesen als "PDF"



NameVorname(n)Geb.-Dat. 
FrommholzLuise Anna Elisabeth15.11.1834Todesort
KahleAugust Friedrich04.08.1835Geburts-, Todesort
KahleFriederike10.08.1872Geburts-, Heiratsort
KahleFriedrich Albert25.12.1869Geburtsort
KahleJohann Friedrich02.06.1812Todesort
KahleKaroline Wilhelmine09.08.1843Heiratsort
KellingMaria Luise20.02.1809Geburtsort
SchumannAlbert Max20.12.1896Geburtsort
SchumannAnton Max Oskar01.06.1872Heiratsort
SchumannMax Gustav Fritz27.03.1898Geburtsort
SeewangJohann Gustav09.05.1841Todesort


Fenster schliessen